Schleimlösende und
antibakterielle Wirkung


Kiefernnadeln Kiefernnadelöl wirkt schleimlösend, antibakteriell und durchblutungsfördernd.

Die Kiefer zählt wie die Fichte zu den Kieferngewächsen. Ihre blau- oder grau-grünen Nadeln können unterschiedlich lang sein und werden zusammen mit den Zweigspitzen bzw. frischen Ästen zur Herstellung des Kiefernnadelöls verwendet, das einen angenehm aromatischen Geruch besitzt. Bereits seit dem Altertum werden Pflanzenteile der Kiefer zu medizinischen Zwecken eingesetzt.


Kiefernnadeln: Arzneipflanzen-Porträt

  • Botanische Bezeichnung: Pinus sp.
  • Bezeichnung des Arzneimittels: Pini aetheroleum (Kiefernnadelöl)
  • Wirkungen: wirkt schleimlösend, antibakteriell und durchblutungsfördernd
  • Anwendungsgebiete: z. B. bei entzündlichen Erkrankungen der oberen und unteren Luftwege und rheumatischen Beschwerden

Heilwirkungen von Kiefernnadelöl bei Erkältung & Co.

Kiefernnadelöl wirkt bei akuten Erkältungsinfekten und Husten:

  • schleimlösend
  • antibakteriell
  • durchblutungsfördernd

Kiefernnadelöl kann dabei zur innerlichen oder äußeren Anwendung bzw. auch zur Inhalation eingesetzt werden

Aktualisiert am 23.04.2018. Copyright © 2017 Sanofi-Aventis Deutschland GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Pflichttexte:

Bronchoforton® Salbe. Wirkst.: Eukalyptus-, Fichtennadel-, Pfefferminzöl. Anw.-geb.: Zur Inhalation u. äußerlichen Anw. zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankh. d. Atemwege m. zähflüssigem Schleim. Hinweise: Nicht im Gesicht, Augen, Schleimhäuten oder gereizter Haut anwenden. -Cineol-haltige Zubereitungen nicht bei Säuglingen und Kindern unter 30 Monate. anwenden. Die Anwendung bei Kindern von 30 Monaten bis 4 Jahren wird wegen unzureichender Erfahrungen nicht empfohlen. Dampfinhalation nur bei Kindern > 6 J und Erwachsenen. Nicht in der Stillzeit anwenden. Nicht anwenden bei Kindern mit Krampfanfällen oder Fieberkrämpfen in der Vorgeschichte. Enthält Stearylalkohol. Apothekenpflichtig.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, 65926 Frankfurt am Main.
Mitvertrieb: Zentiva Pharma GmbH, 65927 Frankfurt am Main.

Stand: Februar 2018 (SADE.BRFTZ.18.03.0730)

Diese Seite richtet sich nur an Interessenten aus Deutschland.

Wirkstoff 100% natürlich

Diese Website verwendet Cookies, z.B. um Inhalte zu personalisieren. Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details zur Verwendung finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Sie können der Nutzung von Google Analytics widersprechen.

Schließen ×