Heilkraft aus den Früchten der Anispflanze


Anis Anisöl wird aus den Früchten der Anispflanze gewonnen.

Anis (lat. Pimpinella anisum) hat als Gewürz- und Heilpflanze eine lange Tradition. Seine ursprüngliche Heimat liegt wahrscheinlich im östlichen Mittelmeerraum bzw. in Vorderasien. Die Pflanze wird ungefähr 50 cm hoch und trägt in der Blütezeit von Juli bis September kleine, weiße Blüten.


Anis: Arzneipflanzen-Porträt

  • Botanische Bezeichnung: Pimpinella anisum
  • Bezeichnung des Arzneimittels: Anisi aetheroleum
  • Wirkungen: schleim- und krampflösend, antibakteriell
  • Anwendungsgebiete: z. B. bei entzündlichen Erkrankungen der Atemwege, Verdauungsbeschwerden

Anisöl bei Erkältungsbeschwerden und Husten

Für medizinische Zwecke werden die Anisfrüchte verwendet, aus denen durch Destillation mit Wasserdampf das ätherische Öl (Anisöl, Anisi aetheroleum) gewonnen wird.

Anisöl wirkt…

  • …schleimlösend
  • …krampflösend
  • …antibakteriell

So können die zähen Sekrete verflüssigt und leichter abgehustet werden, die Atemwege entkrampfen sich und auch bakteriellen Entzündungen kann entgegengewirkt werden − wichtige Voraussetzungen, um Erkältungskrankheiten und Hustenbeschwerden in den Griff zu bekommen.

Aktualisiert am 20.04.2017. Copyright © 2017 Sanofi-Aventis Deutschland GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Pflichttexte:

Bronchoforton® Salbe
Bronchoforton® Kapseln
Wirkst.: - Salbe: Eukalyptus-, Fichtennadel-, Pfefferminzöl. - Kapseln: Eukalyptus-, Sternanis-, Pfefferminzöl.
Anw.-geb.: Bronchoforton® Salbe: Zur Inhalation u. äußerlichen Anw. zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankh. d. Atemwege m. zähflüssigem Schleim. Bronchoforton® Kapseln: Erkältungskrankheiten d. Atemwege mit zähflüssigem Schleim.
Hinweise: Bronchoforton® Salbe: Nicht im Gesicht, Augen, Schleimhäuten oder gereizter Haut anwenden. Cineol-haltige Zubereitungen nicht bei Säuglingen und Kindern unter 30 Monate anwenden. Die Anwendung bei Kindern von 30 Monaten bis 4 Jahren wird wegen unzureichender Erfahrungen nicht empfohlen. Dampfinhalation nur bei Kindern > 6 J und Erwachsenen. Nicht in der Stillzeit anwenden. Salbe darf nicht angewendet werden bei Kindern mit Krampfanfällen oder Fieberkrämpfen in der Vorgeschichte. Enthält Stearylalkohol. Bronchoforton® Kapseln: Nicht bei Kindern und Jugendlichen anwenden.

Apothekenpflichtig.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Winthrop Arzneimittel GmbH, 65927 Frankfurt am Main
Mitvertrieb: Zentiva Pharma GmbH, 65927 Frankfurt am Main

Stand: Salbe: Mai 2016; Kapseln: November 2014 (SADE.BRFTZ.16.08.2048)

Diese Seite richtet sich nur an Interessenten aus Deutschland.

Wirkstoff 100% natürlich